Ein Augenblick mag flüchtig sein. Können wir ihn einfangen?

In Wort und Bild? PORTRESIE DE FEMME zeigt in Porträt und Poesie die unendliche Couleur von Frauen jeden Alters. Frauen, die sich an ganz unterschiedlichen Lebenspunkten befinden. Die Entscheidungen treffen, abwarten, weitergehen, ankommen, zusammenfinden, entdecken, vergessen. 

 

In unserer schnellen, medialen Welt fehlt uns die Wertschätzung des Augenblicks. Und der Raum für Poesie. Mit unserem Projekt schenken wir beidem eine Bühne. Um andere Frauen zu inspirieren, um Momente,

vielleicht sogar für immer, zu konservieren und um zu zeigen, dass wir uns in all unserer Unterschiedlichkeit oft in der Anderen wiederentdecken können. 

 

Roots to rise 

Aedtner_A0013748_edited.png

"Linien, so lieblich fein wie ein Kuss von dir. Ecken, Kanten, Rundungen, Kurven. Die Hände fahren über die glatte Oberfläche. Balsam für die Seele. Jedes Stück Holz erzählt eine eigene Geschichte. Hunderte von Jahren strecken sich die Stämme dem Licht entgegen – bevor wir sie finden und zeitlos schöne Stücke daraus fertigen. Holz ist warm, weich, stark, flexibel. So wie wir es sind. Zwischen Pflegeberufen und Tischlerinnen-Werkstatt, haben wir unsere Berufung gefunden. Gemeinsam."

ÜBER UNS

 

PORTRESIE DE FEMME – das sind

Luise Aedtner und Lara Leonie Keuthen. Wir sind Fotografin und Autorin und leben in München und Hamburg. Kennengelernt haben wir uns in den Bergen – zwischen Stricklieseln und Snowboards. Und mit dem guten Gefühl im Herzen, dass wir gemeinsam neue Geschichten schreiben werden.

Lara&Luise_07.jpg